Das Kanisza-Dreieck

kanisza dreieck

Wahrscheinlich erkennen Sie das weiße Dreieck, das sich aus den schwarzen Elementen ergibt.

 

Erklärung:

Das menschliche Auge ist in der Lage Teile einer Form zu einem kompletten Bild zu verbinden. Neben dem Erkennen von Kanten, die nicht vorhanden sind gibt es einen zusätzlichen Nebeneffekt. Das im Vordergrund schwebende Dreieck wirkt heller als der Bildschirm, obwohl dieses die gleiche Helligkeit besitzt. Dieser Effekt kommt aus der Alltagserfahrung. Je weiter Gegenstände entfernt liegen, umso dunkler erscheinen sie. D. h. unterschiedliche Tiefeneinschätzungen führen zu Helligkeitstäuschungen. Und da das Dreieck anscheinend weiter vorn liegt, wirkt es auch heller.